Intermot 2016: Überwältigende Resonanz

Heritage Line als Besuchermagnet: Das gab es noch nie - über 220.000 Besucher aus 95 Ländern während der fünf offiziellen Messetage ließen bei der INTERMOT 2016 in Köln alle Rekorde purzeln. In Halle 7 war vor allem auch der spektakuläre und vielfach gelobte HOREX-Stand, sicher eine der schönsten Ausstellungsflächen der diesjährigen Messe, regelrecht umlagert. Sowohl die Premiere der neuen Farb- und Ausstattungsvariante HL (Heritage Line) im historischen schwarz-rot-chromfarbenen Look (angelehnt an die legendäre HOREX Regina) als auch die aktuellen VR6-Serienmodelle fanden reges Interesse bei den Besuchern und zahlreichen Kaufinteressenten. „Wir sind sehr positiv überrascht und erfreut von diesem außergewöhnlich großen Zuspruch“, so Geschäftsführer Karsten Jerschke am Schlusstag. „Er zeigt uns, dass unser im Marktgeschehen einmaliges Produkt längst gut wahr- und angenommen wird und spornt uns an, die HOREX VR6-Erfolgsstory weiter zu forcieren.“

weiterlesen

Aktuelles Thema: Pressefahrten

Bereits am Dienstag war die Presse auf der INTERMOT zu Gast und zahlreiche Redakteure und Medienschaffende besuchten natürlich auch den HOREX-Stand. Highlight dabei war mit Sicherheit die begeisternde Pressekonferenz zur Weltpremiere der neuen HOREX VR6 HL-Modelle. Eine häufig gestellte Frage betraf den Zeitpunkt für die ersten Probefahrten. Die Antwort: Bereits in den kommenden zwei bis drei Wochen beginnen die ersten intensiven Testfahrten mit diversen Fachzeitschriften.

Roadshow im Frühjahr

Die Serienproduktion der HOREX VR6-Modelle ist bereits im September angelaufen und den Wunsch nach einer Probefahrt verspüren natürlich nicht nur die Fachjournalisten, sondern auch viele Motorradenthusiasten. Für alle, die eine HOREX einmal selbst bewegen möchten, wird es im Frühjahr 2017 eine besondere Möglichkeit geben die Faszination HOREX zu „erfahren“. Bei einer exklusiven Roadshow zu mehreren außergewöhnlichen Locations in Deutschland werden nicht nur die aktuellen Modelle gezeigt, sondern unter anderem auch die Möglichkeit einer Testfahrt geboten. Die genauen Orte und Termine werden rechtzeitig auf der HOREX-Website und auch im HOREX-Newsletter kommuniziert.