Vier Jahre HOREX in Landsberg am Lech

Wir feiern Geburtstag: Vier Jahre ist es jetzt her, dass HOREX nach Landsberg am Lech kam. 2014 gewann die 3C-Carbon Group die Internationale Deutsche Superbike-Meisterschaft (IDM), im Jahr darauf wurde die traditionsreiche deutsche Marke HOREX übernommen. Seitdem ist die VR6 konsequent zu einem Premiumprodukt weiterentwickelt worden. Wir sind stolz, in unserer Manufaktur heute das exklusivste Sechszylinder-Motorrad weltweit zu fertigen.

weiterlesen
HOREX bei den Berliner Motorrad-Tagen


In Zusammenarbeit mit dem Partner Fuhrmann-Motor (HOREX-Händler in Berlin seit Dezember 2018) ist HOREX zum ersten Mal bei den Berliner Motorrad-Tagen (BMT) vertreten. In der Haupthalle 7 wird auf dem rund 80 Quadratmeter großen Stand die aktuelle Modellpalette pränsentiert, darunter als Highlight natürlich auch die brandneue HOREX VR6 RAW in tiefem Schwarz. Die BMT findet von Freitag, 8. bis Sonntag, 10. Februar in der Station Berlin am alten Bahnhof in Berlin-Mitte statt. Weitere Informationen auch bei Facebook.

weiterlesen
HOREX Experience Points

Gleich an zwei spektakulären Experience Points gibt es derzeit eine der aktuellen HOREX VR6-Maschinen zu bewundern: In der Carworld Ötztal und im Kempinski Hotel "Das Tirol" in Kitzbühel.

weiterlesen

In der brandneuen „Carworld Ötztal" ist zwischen zahlreichen Supersportwagen verschiedener Hersteller jetzt auch eines der Motorräder aus der Manufaktur in Landsberg am Lech zu sehen. Wer bei der Carworld (direkt am Bahnhof Ötztaler Höhe) vorbeischaut, sieht dort im Moment eine HOREX VR6 Café Racer. Das Motorrad ist in edlem Schwarz und Gold gehalten und mit einem Carbonpaket ausgestattet.
Eine HOREX VR6 Classic in Weiß und Gold steht am zweiten, nicht weniger exlusiven HOREX Experience Point. Bereits seit den Weihnachtsfeiertagen ist die Maschine im absolut passenden Ambiente des wunderschönen Kempinski-Hotels "Das Tirol" in Kitzbühel ausgestellt. Direkt vor der
malerischen Alpenkulisse südlich des bekannten Skiortes steht der Power Cruiser unter dem beeindruckenden Christbaum im Foyer des internationalen Tophotels.
Bereits im November hatte HOREX einen ersten HOREX Experience Point in Weimar vorgestellt: Die Senger-Kraft-Gruppe stellt dort in der Holzdorfer Allee die VR6-Modelle zusammen mit der Premium-Automarke des Unternehmens aus.

HOREX vergrößert das Vertriebsnetz

HOREX freut sich, die nächsten Vertriebs- und Servicepartner bekanntgeben
zu können. In Berlin hat ab sofort die Fuhrmann Motor GmbH die HOREX
VR6-Modellpalette in ihr Programm aufgenommen. Auch in der Schweiz ist HOREX ab sofort mit einem Service Point in Luzern präsent.

weiterlesen

Das renommierte Unternehmen Fuhrmann Motor,
das in der Weserstraße firmiert, vertreibt bereits seit mehr als 25 Jahren
Zweiräder führender Fabrikate.
Das Unternehmen der Familie Wolter ist eine Instanz in der Berliner
Motorrad-Szene. Das traditionsreiche Familienunternehmen ergänzt sich somit
perfekt mit den Werten der Marke HOREX. Neben dem Verkauf bietet das
erfahrene Team auch die gesamte Service-Bandbreite rund um die
HOREX-Premium-Modelle. Damit ist Fuhrmann Motor genau der richtige Partner
für HOREX in der Bundeshauptstadt.

Mit der Felder & Fry Töff Garage haben auch die eidgenössischen
HOREX-Fahrer jetzt einen ersten Anlaufpunkt. Mit Felder & Fry hat sich die
Landsberger Zweiradmanufaktur für einen zuverlässigen und erfahrenen
Partner entschieden. Das Traditionsunternehmen ist bereits seit 1982 in
Obernau bei Luzern mit einer großen Portion Herzblut im Motorradsektor
tätig. Das Angebot von Felder & Fry ist aber nicht nur auf den Service
beschränkt. Ab dem Frühjahr sind auch Probefahrten mit den neuen HOREX
Modellen möglich.

Neuheiten-Feuerwerk für das HOREX-Modelljahr 2019

Mit einem ganzen Bündel an technischen Weiterentwicklungen und neu verfügbarem Zubehör und Sonderausstattungen geht HOREX in das Modelljahr 2019. Damit wird jede HOREX noch wertiger und individueller.

weiterlesen

Ab sofort hat HOREX ein 7-Zoll-Display mit einer Echtglasscheibe im Programm, das noch brillanter leuchtet und außerdem zahlreiche zusätzliche Informationen und optionale Connectivity-Features bietet. Die neue Fahrwerksabstimmung verspricht noch mehr Komfort als bisher – zwei Sportfahrwerkseinstellungen sind zudem als Sonderausstattung erhältlich. Auch Getriebe und Kupplung wurden weiter optimiert: zum noch weicheren Gangwechsel ist weniger Krafteinsatz nötig, in der Kupplung arbeiten jetzt elf CFK-Scheiben. In punkto Sonderausstattung und Zubehör verbreitert HOREX die Angebotspalette erheblich. Vom Schraubenkit aus exklusivem Titan über Flüssigkeits-Ausgleichsbehälter in Aluminium und Heizgriffe bis hin zu exklusiven schwarzen HOREX-Kineo-Speichenfelgen wurde für das neue Modelljahr ein umfangreiches und einmaliges Individualisierungs-programm gestrickt.
Mit einer neuen Option bei der Farbwahl schafft HOREX ein weiteres Alleinstellungsmerkmal: künftig kann jeder Kunde seine VR6 in seiner persönlichen Wunschfarbe lackieren lassen, wobei auch individuelle Vorlagen berücksichtigt werden können.