Neuerungen zum Modelljahr 2020

Zum Modelljahr 2020 gibt es für alle Modelle der HOREX VR6-Baureihe einige wichtige Weiterentwicklungen und Neuerungen.

 

weiterlesen

In den Modellen HOREX VR6 RAW, Classic und Café Racer arbeitet ab sofort eine neu entwickelte Kupplung, die neue Maßstäbe an Bedienbarkeit und Komfort anlegt. Die Mehrscheiben-Ölbadkupplung verfügt neben der bereits bekannten hydraulischen Unterstützung auch über eine Anti-Hopping-Funktion. Die benötigten Zug- und Ausrückmomente sind die geringsten im gesamten Wettbewerbssegment, die nötige Handkraft wird um mehr als die Hälfte reduziert. Die Schaltvorgänge sind deutlich weicher und präziser, das Einlegen der Neutralstellung erfolgt mit bislang nicht erreichter Leichtigkeit. Der optional erhältliche Schaltassistent (Quick-Shifter) hebt die Schaltvorgänge noch einmal auf ein neues Benchmark-Niveau. Die neue Kupplung wurde erstmals auf der EICMA in Mailand, der weltgrößten Motorradmesse, präsentiert.
Im Jahresverlauf werden weitere spannende Neuigkeiten rund um die HOREX VR6-Modelle folgen.

Unverändert bleiben hingegen die Preise und die Modellauswahl. So stehen für das Modelljahr 2020 weiterhin die Modelle HOREX VR6 Classic, HOREX VR6 Café Racer und HOREX VR6 RAW zur Verfügung. Außerdem ist weiter die Modell- und Ausstattungsvariante Heritage Line (HL) für Classic und Café Racer im Programm.